Yoga mit dem FeetUp

mut & leichtigkeit

Menschen die sich nicht in den Kopfstand wagen, können jetzt mit viel Leichtigkeit in den Genuss der Umkehrhaltung kommen. Das Gefühl und die Wirkung des Kopfstandes kann genossen werden.

entspannung & Kräftigung

Die Nackenmuskulatur entspannt sich und der gesamte Schultergürtel wird mobilisiert und gekräftigt.

hilfe & unterstützung

Der feetup wird zum Hilfsmittel. Er bietet neue Möglichkeiten, die Asanas intensiver zu spüren. Als Yogainstrument kann er den Anspruch erhöhen oder uns helfen die Asanas zu modifizieren und sanft zu üben.

persektive & Veränderung

Die vielseitigen Bewegungsabfolgen fördern die Hirnaktivität. Wir sehen die Welt durch eine andere Perspektive Kräftigung der Bauchmuskulatur. 

Bauch & Gleichgewicht

Die Bauchmuskulatur wird gekräftigt. Vor allem die kleine Coremuskulatur. Das Gleichgewicht wird trainiert.

 Patrick Broome, schreibt: „Mit dem FeetUp® Yogastuhl wird der Aufstieg in den Kopfstand erleichtert und somit für jeden jederzeit zugänglich gemacht. So kann der Kopfstand auch ohne große Yoga-Vorkenntnisse sicher praktiziert werden. Kontinuierliches Üben des Kopfstands stärkt den Körper, beruhigt den Geist und erweitert den Horizont.“unter https://de.feetup.eu/pages/feetup-erfahrungen  Mehr Infos über die Entstehung des tollen feetUp unter https://de.feetup.eu/pages/uber-uns
Patrick Broome
Yogalehrer, u.A. der deutschen Fussballnationalmanschaft