Studien über Yoga

STUDIENVERÖFFENTLICHUNGEN: Neue Wege zum Stressabbau im Lehrerberuf: Biodanza und Yoga als körperorientierte Verfahren zur Reduktion psycho-vegetativer Spannungszustände http://www.bildungsgesundheit.de/Publikationen/Stueck_etal_EM_03_07-14.pdf Yoga als Therapie http://yogatini.de/berichte/dyf_5_08_yoga_therapie.pdf Faktenblatt: Yoga Mai 2015 Verantwortlich: PD Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J. Prott, Prof. J. Büntzel, Prof. V. Hanf, Dr. C. Stoll http://www.prio-dkg.de/wp-content/uploads/Yoga-2015.pdf Betriebliche Gesundheitsförderung […]

Feed UP

HERZ ÜBER KOPF YOGA  Falls Du Bedenken hast den Kopfstand zu üben bist Du hier richtig! Genieße all die Vorteile des Kopfstandes ohne Gefahr und Druck auf den Kopf, der Nacken bleibt entspannt. Du wirst begeistert sein mit wie viel Leichtigkeit Dir selbst komplexere Übungen gelingen werden. Der Schwerpunkt dieses Konzeptes liegt auf der Lockerung […]

WORKSHOPS UND SEMINARE

Aktuell biete ich Workshops zu folgenden Themen an: Working Yogi – mehr Gelassenheit am Arbeitsplatz, Businesskonzepte Zeitmanagement – den Zeitdieben auf der Spur, Businesskonzepte Kinderyoga – Elemente aus dem Yoga für Kindergarten und Schule Workshops zu meiner „neuen“ Leidenschaft, dem Happinesstraining, kommen bald!   *Bild pixabay.com  

Meditation II – Atmung –

[su_animate duration=“2.5″ delay=“1″][/su_animate] In der 2. Basismeditation geht es darum deine Atmung, in der Meditation, ganz natürlich fließen zu lassen. Bestimmt hast du mittlerweile einen schönen Platz zum meditieren gefunden. Nimm deinen Sitz (Meditation I) ein und genieße…. Viel Freude und Ruhe für dich!! *Bild pixabay.com

Meditation I – Sitzen –

[su_animate duration=“2.5″ delay=“1″][/su_animate] Herzlich willkommen zur 1. Basismeditation. Hier geht es darum deinen Sitz, deine Basis, für die Meditation zu finden. Ein kleiner Tipp, nimm den Anspruch der Perfektion heraus. Wenn du meditieren möchtest tue es. Such dir einen schönen Platz aus, an dem du ganz ungestört meditieren kannst. Wenn es geht, reduziere die Geräusche […]

Tipp: Aufstehen und ins Bettgehen

[su_animate duration=“1.5″ delay=“1″][/su_animate] Spruch: „Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“ -John Ruskin- Tipp nach dem Aufstehen: Luftduschen: Egal bei welchem Wetter, öffne das Fenster stell dich davor und atme 1-2 Minuten tief ein und aus. Unterstütze die Atmung einer Armbewegung z.B. kannst du […]

Haltung und Stimmung

Deine Körperhaltung drückt deine Stimmung aus und deine Stimmung beeinflusst deine Haltung. ÜBUNG:  Stell dich hin, lass deine Schultern nach vorne hängen, den Kopf lass auch einfach hängen …. fühlst du dich kraftvoll? Nimm jetzt die Power Pose – Superman, Supergirl ein: Stell dich aufrecht hin, stemme deine Hände in die Hüften, neige deinen Oberkörper […]

Kinderyoga

Der kleine Mensch, unser Kind, hat andere Bedürfnisse und ein anders Verständnis als der Erwachsene. Yoga mit Kindern und Jugendlichen ist vor allem auf die Praxis ausgelegt.   Viele Asanas, Körperhaltungen, sind nach Tieren oder Gegenständen benannt. Die Kinder kennen diese und können sie sich gut vorstellen. Jetzt findet die Verknüpfung von Kognition und Motorik […]

Happiness Training

Im Moment mache ich ein berufsbegleitendes Studium zum Happiness Trainer. Alleine das Wort fand ich so spannend, dass ich unbedingt mehr darüber erfahren wollte. Das Happinessstudium umfasst die Positive Psychologie und ist auf die Stärken des Menschen ausgerichtet. Es bereitet mir eine riesige Freude daran zu arbeiten – mein Ziel ist es all meine Erfahrung […]