wave-64170_1920

 nach dem Aufstehen: Luftduschen:

Egal bei welchem Wetter, öffne das Fenster stell dich davor und atme 1-2 Minuten tief ein und aus. Unterstütze die Atmung einer Armbewegung z.B. kannst du beim Einatmen die Arme öffnen.

vor dem zu Bettgehen: Die Affenübung

Stell dich leicht vorgebeugt hin, lass die Arme vorne baumeln und schüttle dich aus. Lass auch den Kiefer und die Gesichtsmuskulatur los/hängen. Schüttle das Alte ab. Geh mit diesem freien Gefühl ins Bett und spür nach.