Bis zum 20.04. finden keine Kurse statt

Liebe Yoginis und Yogis,

nach aktuellem Stand sind die von mir genutzten Räume bis zum 19.04. geschlossen. Dies sind Präventionsmaßnahmen, mit der Hoffung die Ansteckung zu verringern. Es soll unter anderem dabei helfen das Krankenhaus/Ärztesystem zu entlasten. Ich finde diese Entscheidung, nach dem momentanen Stand meines Wissens, richtig. Wahrscheinlich können wir erst in 3 Montagen sagen was effektiv war. Ich informiere über den Start der Kurse.

Privat- und Einzelunterricht halte ich weiter in meinem Studio mit folgender Konsequenz:

  • ich werde nicht mehr über Berührung korrigieren, sondern rein verbal
  • bitte bring deine eigene Matte mit
  • normalerweise ist das einzige was du im Studio berührst der Türgriff, den werde ich desinfizieren

Ansonsten bleibe ich entspannt und weiß dass auch das vorbei geht.

Herzensgruß

Anett


Categories: Beiträge, Kinderyoga, Yoga